Führung durch das GpZ Überlingen, Freitag, 24.03.2017, 15 Uhr

Lernen Sie uns kennen! Das Gemeindepsychiatrische Zentrum Überlingen öffnet seine Türen für Interessierte und Neugierige. Bei der Führung am Standort Obere Bahnhofstraße 18 erfahren Sie mehr über die gemeindenahe Versorgung psychisch kranker Menschen und bekommen einen Einblick in der Arbeit des GpZs als Werkstatt für psychisch kranke und seelisch behinderte Menschen. Was, wo und wie…

GO-Treff

Nächster Termin: Montag, 20. März 2017, 17 - 18 Uhr Unser GO-Treff findet einmal im Monat statt und ist sowohl für Anfänger gedacht, die das Spiel gerne kennenlernen möchten als auch für diejenigen, die es schon kennen und einfach spielen möchten. Das Go-Spiel ist ein in Deutschland kaum bekanntes asiatisches Brettspiel, bei dem es um…

Der Jakobsweg

am Samstag, dem 11. März 2017 In Zusammenarbeit mit SHG Lebensbrunnen! „Erst die Möglichkeit einen Traum zu verwirklichen, macht unser Leben lebenswert.“ Erfahrungsgemäß gibt es unzählige Arten den Jakobsweg zu entdecken. Elisa und Wolfgang Lukas berichten über ihre Erfahrungen auf dem Jakobsweg von Saint-Jean-Pied-de-Port bis Santiago sowie bis Finestere und zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten.…

Adventsabend

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18:00 Uhr Gemütliche Feier mit Lesungen, Singen, angeregten Gesprächen, Gebäck… und gerne auch Ihren Beiträgen! Diese bitte im Vorfeld mit den unten angegebenen Kontaktpersonen absprechen. Alle sind herzlich willkommen! Eintritt frei!   Infos bei Astrid Hermann, Tel. 07551 / 30118-332 oder Rainer Schaff, Tel. 07551 / 30118-335

Candys Oldieband

Am Samstag, 12. November 2016, 20 Uhr Live-Konzert mit der Candys Oldieband Lassen Sie sich von den Candys, Werner Amann an der Gitarre, Gerhard Baur am Schlagzeug und Rainer Schulze am Bass, musikalisch zurückversetzen in die 60er und 70er Jahre. Die Zeit der unvergesslichen Rocklegenden wie den Beatles, Beachboys, Creedence Clearwater Revival, Lords, Rolling Stones…

Lesung im Felsenkeller: Winfried Weigelt „Ich war noch nicht dran“

Sonntag, den 9. Oktober 2016, 11Uhr Winfried Weigelt war 189 Tage am Stück ans Krankenbett gefesselten. Er erzählt seine Ge- schichte von künstlichem Koma, Krankenhaus-Keim MRSA, knapp neun Wochen Intensivstation, fünf Monaten künstlicher Ernährung u.v.m., ebenso von Überforderung, Unachtsamkeit, falschem Stolz und Selbstüberschätzung, die er in der Zeit bei dem ihn behandelnden Krankenhauspersonal erlebt hat.…