Buchreihe „Täter Helfer Trittbrettfahrer“
Vorstellung des 9. Bandes durch die Autoren Eggert Blum, Oswald Burger und Wolf-Ulrich Strittmatter
Die Buchreihe „Täter Helfer Trittbrettfahrer“ befasst sich mit Biographien von Nazis in Baden-Württemberg. Im gerade erschienenen Band 9 werden NS-Belastete aus dem Süden Baden-Württembergs vorgestellt. Drei Porträts befassen sich mit Personen unserer Region: Eggert Blum schreibt über den aus Meßkirch stammenden Philosophen Martin Heidegger (1889-1976). Oswald Burger recherchierte die Lebensgeschichte des Kommandanten des Überlinger Konzentrationslagers Georg Grünberg (1906-1976). Wolf-Ulrich Strittmatter ging den Lebenslinien des in Überlingen geborenen Journalisten Julius Viel (1918-2002) nach. Waren Sie Täter, Helfer oder Trittbrettfahrer?